Expertise

Exklusive Kommunikation

An der Schnittstelle zwischen klassischen Public Relations und einer kontemporären Vermarktung über die Neuen Medien konzipieren, implementieren und lancieren wir exklusive Kommunikationslösungen in den Segmenten Mode, Trend und Marke für renommierte Unternehmen und Personen des öffentlichen Lebens. Als Strategieberater für Kommunikation verstehen wir uns in der Rolle eines Couturiers - verortet zwischen den individuellen Wünschen unserer Klienten und den hohen Bedürfnissen ihrer Anspruchsgruppen. Kommunikation ist für uns Couture, die hohe Kunst der Maßarbeit nah am Klienten. Wir arbeiten interdisziplinär und integriert - als Kommunikationswissenschaftler, Semiotiker, Designer, Linguisten - stets mit einem ganzheitlichen Blick auf den Gegenstand und an aktuellsten Forschungsergebnissen orientiert. Dieses Wissen geben wir in Lehrveranstaltungen und Keynotes deutschlandweit weiter. Erfahren Sie mehr

Thomas Neubner - Kommunikationswissenschaftler & Germanist - gründete die Strategieberatung für exklusive Kommunikation im Jahr 2012 als Reaktion auf Managementanfragen zunächst primär aus der Bekleidungsindustrie. Sowohl in seiner Magisterarbeit zu Prominenz - bewertet mit der bestmöglichen Note (sehr gut / 1,0) - als auch in Publikationen wie einem Fachbuch-Beitrag zu Kampagnen des Modehauses Louis Vuitton und Interviews in angesehenen Medien wie der Neuen Zürcher Zeitung, dem ZDF und der Deutschen Welle zeigt sich sein qualitativ hoher Anspruch: So gilt er heute als einer der profiliertesten Kommunikationswissenschaftler in seinem Segment. Thomas Neubner ist u. a. Lehrbeauftragter an der renommierten Europäischen Medien- & Businessakademie (EMBA) für Mode- und Trendmanagement sowie für wissenschaftliches Arbeiten.

Sein aktuelles Buch Prominenz 2.0, mit einem Vorwort des Soziologen Prof. Dr. Jo Reichertz, synthetisiert alle bis dato publizierten Promotionsschriften zu Prominenz zu einem gänzlich neuen Ansatz: »Das hier vorgelegte, eher theoretisch gehaltene Buch überzeugt vor allem durch sein hohes intellektuelles Niveau und die schlüssige Argumentation. Es behandelt ein originelles Thema, das für viele, die in den Neuen Medien unterwegs sind und diese für sich nutzen wollen, von großem Interesse ist. Das Buch gibt zweifellos wichtige Impulse für die kommunikationswissenschaftliche Beschreibung einer neuen Form von Prominenz, der Netzprominenz, aber es ist auch für jene Praktiker oder Selbstvermarkter hilfreich, die andere oder sich selbst zu Netzprominenten machen wollen«, konstatiert Reichertz.

Presse & Medien

Trend-Experte im ZDF, etc.

Studien & Lehre

Mode- und Trendmanagement SS/2018

Instagram

Besuchen Sie uns